Wavy Beach (Ambient Sound)


Wavy Beach (Ambient Sound)

 

Gerade noch ertasten meine Augen den Horizont. Die feinen Linien, sie verschwimmen im tiefen Schleier von Blau. Ich versuche sie nachzuzeichnen, zu korrigieren, was da ist, aber versteckt. Empor zu heben, mit dem Stift in meinen Gedanken. Ich vergesse die Menschen um mich. Der Wind umspielt die Geräusche, trägt sie ein Stück weit auf das Wasser hinaus. Die Wellen, sie waschen den Kies. Eine Politur des Schönen, wie mir scheint. Die Sonne färbt die Oberfläche, meine Zeilen reflektieren. Das Papier, so durchsichtig und weiß.

 

Wavy Beach

 

 

 

 

 

 

W.H.

Bin federführend, das Projekt Buchwurm ist eine ganz persönliche Herzensangelegenheit. Schreiben bedeutet für mich, sich auf Perspektiven einzulassen, Sichtweisen anderen gegenüberzustellen oder miteinander neu zu verfassen. Schreiben bedeutet aber auch, Verflechtungen von Gedanken in der Welt von heute neu zu ordnen.

Das könnte dir gefallen

LEAVE A COMMENT

Wer schreibt hier

Wolfgang Hoi: Blogger, Zeilenmacher und Geschichtendenker.

Wolfgang Hoi: Blogger, Zeilenmacher und Geschichtendenker.

"Es ist mehr als nur Fantasie, die den Buchstaben innewohnt. Es ist jeder einzelne Charakter, der den Feinschliff der Verwendung erhält. In seiner Kombination unverwechselbar und konkret."

Archive

RSS Neues auf Buchwurm

  • Die Katze, sie schnurrt
    Die Katze, sie schnurrt (Ambient Sound)   „Samtig weich und anschmiegsam. Gefällt es jedoch nicht, Obacht vor den scharfen Kanten. Leise tänzelnd wenn gewollt, jedoch reich an Stimme andersrum. Das Erscheinungsbild, so grazil und mustergültig in Bewegung. Nobel ist die Ruhe aus der Übersicht, ein Pol der Gegensätze, das Spiel des Wechsels. Was sein muss, […]

Buchwurm auf Facebook

Bücherflohmarkt am 11 Dezember!Die letzten Veranstaltungen des Musil-Instituts in diesem Jahr... ... MehrWeniger

2  ·  

Auf Facebook ansehen