Browsing tag: Inspiration

Der Lendkanal


Der Lendkanal Mehr als vier Kilometer lang ist er, der Lendkanal in meiner Heimatstadt. Die künstliche Wasserstraße diente etliche Jahrhunderte zur Brenn- und Baustoffversorgung der Innenstadt. Vom Lendhafen nahe des Zentrums, reicht das Gewässer bis zum Lendspitz und weiter in den Wörthersee. Überspannt von teils historischen Brücken, befahren heute nur mehr kleinere Boote und Kajakfahrer

Laufen bedeutet „Schreiben“ im Kopf


Laufen bedeutet „Schreiben“ im Kopf Wenn es um das Laufen geht, halte ich es ähnlich wie der Philosoph Mark Rowlands, der davon spricht, dass diese Art der Bewegung einen inneren Wert hat, in denen Zweck und Ziel entfällt. Lange habe ich benötigt, um dies für mich zu erkennen, bin aber mit etwas Großartigen belohnt worden:

Der Hafen (Schreiborte)


Der Hafen (Schreiborte) Sie gelten als Landeplätze, sichere Orte der Rast und Platz des Austausches: die Häfen. Es ist noch nicht lange her, da zogen Matrosen monatelang über die teils raue See. Auf Schiffen, durchspannt von gewaltigen Segeln, Planken aus Holz und Seilen soweit das Auge reicht. Teils durchqueren auch heute noch Ungetüme die Ozeane

Die Parkbank


Die Parkbank Sie sind aus Holz, Metall oder Kunststoff: die Parkbänke. Modern und klassisch in der Wirkung, zumeist öffentlich und im Freien aufgestellt. Sie trotzen Wind und Wetter. In erster Linie sind sie in den namensgebenden grünen Erholungsrefugien von Städten anzutreffen. Nicht selten finden die Sitzgelegenheiten auch auf vielen Aussichtspunkten in Wald- oder Berggebieten Verwendung.

Leuchtturm


Leuchtturm Sind wir auf Reisen, sehen wir sie. Feststehend, stabil, beinahe anmutig stehen diese Gebäude im Wasser. Trotzen Stürmen und hohe Wellen über Jahrhunderte. Leuchttürme, Sinnbild für Sicherheit, Navigation und Licht. Sie strahlen Vertrauen und Hoffnung aus, erbaut als Wegweiser und Kompass in trüben Zeiten und schwer passierbaren Gewässern. Zu finden sind diese besonderen Signalgeber

Archive

RSS Neues auf Buchwurm

  • Weihnachtliches aus Kärnten
    Weihnachtliches aus Kärnten (von Anita Arneitz) Wenn die ersten Schneeflocken in Kärnten um die Gipfel tanzen, wird es auch im Tal still um die Seen. Es ist die Zeit, wo sich die Menschen in die warme Stube zurückziehen und sich auf die Kärntner Traditionen besinnen. Barbarazweige sollen die Zukunft vorhersagen, Weihrauch Haus und Hof schützen, […]

Buchwurm auf Facebook

Diesesmal in Wien! ... MehrWeniger

Im Rausch des Schreibens * Buchpräsentation

Januar 19, 2018, 7:30pm - Januar 19, 2018, 10:00pm

Kerstin Putz und Katharina Manojlovic präsentieren die von ihnen gemeinsam herausgegebene und im Paul Zolnay Verlag erschienene Anthologie «Im Rausch des Schreibens. Von Musil bis Bachmann.» In fü...

Auf Facebook ansehen

Lesung! ... MehrWeniger

Elias Hirschl: Hundert schwarze Nähmaschinen

Januar 16, 2018, 7:30pm - Januar 16, 2018, 9:30pm

Den Zivi nennen alle nur den Zivi, die so genannten Betreuer in der Wohngemeinschaft für psychisch Kranke, wo er seinen Zivildienst ableisten soll, nicht anders als die sogenannten Klienten. Die Schu...

Auf Facebook ansehen